WF1 Meldegeräte für Kabelloses Fechten

780,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

circa 2 Wo.

  • 73-151
WF1 Meldegeräte für Kabelloses Fechten Treffermelder für kabelloses... mehr
Produktinformationen "WF1 Meldegeräte für Kabelloses Fechten"
WF1 Meldegeräte für Kabelloses Fechten

Treffermelder für kabelloses Fechten, geeignet für Degen- und Floretttraining.

- Nicht für Wettkämpfe geeignet, da nicht alle Funktionen eines klassischen Gerätes mit Kabeln garantiert werden. Siehe Anzeigespezifikationen

- Trefferanzeige in Konformität mit den Zeiten, die im Reglement FIE gefordert werden

- Sofortige Nutzung. Geeignet für Schulen oder Trainingshallen, die nicht für den Fechtsport ausgerüstet sind, da keine Kabelrollen, Kabel, Speisegeräte etc. zu installieren/deinstallieren sind 

5 Betriebsarten:

"Epee": Degen
"Foil": Florett
"Epee training": um Treffer mit dem Degen in rascher Reihenfolge anzuzeigen
"Epee plastic": für Degen aus Kunststoff mit elektrischer Verbindung "Foil plastic": für Florett aus Kunststoff mit  elektrischer Verbindung

- Wird mit der üblichen Fechtkleidung und -ausrüstung verwendet. Es ist keine Einkleidung oder Verbindung mit speziellen leitenden Leibchen oder anderen Kleidungsstücken erforderlich

- Betrieb mit aufladbaren Batterien. Typische Dauer der Batterie: circa 45 Trainingsstunden. Ladezustandsanzeige der Batterie. Selbstabschaltung nach 20 Minuten Inaktivität. Batterieladegerät wird mitgeliefert
- Ausgezeichnete Sichtbarkeit der Leuchtanzeigen der Treffer. Regulierbares Tonsignal

- Es kann ein zweites WF1 auf der gleichen Fechtbahn als Repeater eingesetzt werden, um die Treffer an beiden Enden der Fechtbahn oder auch für die Zuschauer anzuzeigen

- Funkübertragung mit 2.4GHz. Gleichzeitig für 12 Fechtbahnen einsetzbar, da 12 verschiedene Funkkanäle auswählbar sind. Dadurch ist auch der Austausch eines TRANSMITTER für den Benutzer sehr einfach, da er dem Lieferanten keinen Code bekanntgeben muss

- USB Anschluss für einfache Aktualisierung der Software bei einer Regeländerung der FIE; es genügt, einen USB-Stick mit der neuen Datei einzustecken, die Aktualisierung wird automatisch ausgeführt

- Wird mit Transportkoffer geliefert, der auf einer Seite transparent ist; er enthält: den RECEIVER mit Anzeigeleuchten, die beiden TRANSMITTER, die von den Fechtern verwendet werden, und ein Batterieladegerät

Eigenschaften:

- Maße und Gesamtgewicht des Koffers: 265x210x70mm; 2,0kg
- Maße und Gewicht eines TRANSMITTER: 76x48x17mm; 54g

Anzeigespezifikationen EPEE (Degen)

- Kontaktöffnungszeit der Spitze: 4 ms, nach Reglement FIE
- Zeit für Doppeltreffer: 45 ms +/-5 ms, nach Reglement FIE
- automatische Rücksetzung: nach 2 Sekunden

- gemeldet wird ein Treffer durch Einschalten von 2 Sekunden aller roten oder grünen LED, je nach dem Fechter, der ihn ausgeführt hat

- Treffer auf der Kleidung oder an den Schuhen wird gemeldet. Es kann jedoch vorkommen, dass ein Treffer nicht gemeldet wird, wenn ein schweißfeuchtes Kleidungsstück getroffen wird

- Treffer auf der Planche werden nicht angezeigt. Es kann jedoch vorkommen, dass ein Treffer auf der Planche bei bestimmten Degentypen angezeigt wird, wenn die Spitze zuerst auf der Planche aufgestützt und dann niedergedrückt wird

- Treffer auf der lackierten (isolierten) Fechtmaske des Gegners werden angezeigt, trifft man jedoch eine leitende Fläche der Maske (ohne Lack), kann der Treffer nicht angezeigt werden

- Treffer auf der eigenen lackierten (isolierten) Maske wird angezeigt, wird jedoch eine leitende Fläche der Maske (ohne Lack) getroffen, kann der Treffer nicht angezeigt werden

- Treffer auf der Haut des Gegners wird nicht angezeigt

- Treffer auf der eigenen Haut kann nicht angezeigt werden. Um daher zu testen, ob die Spitze funktioniert, nicht auf die eigene Hand drücken, sondern auf eine isolierende Fläche (zum Beispiel der eigene Schuh)

-Treffer auf der Glocke werden nicht angezeigt. In folgenden Situationen kann es jedoch vorkommen, dass ein Treffer auf der Glocke als gültig angezeigt wird

- beide Fechter befinden sich gleichzeitig in der Sprungphase

- die Körperkabel wurden nicht richtig angelegt. Ausgehend von der Waffe, muss das Körperkabel den Arm entlang auf der Haut geführt werden, dann über das Unterleibchen bis zum unteren Rückenansatz

- bei einigen Arten von Degentypen, wenn die Spitze zuerst auf die Glocke gestützt und dann niedergedrückt wird

2. Anzeigespezifikationen FOIL (Florett)

Bevor mit dem Floretttaining/-gefecht begonnen wird, muss jeder FECHTER kalibriert werden.

- Kontaktöffnungszeit der Spitze: 14ms, gemäß Reglement FIE
- Zeit für Doppeltreffer: 300ms +/-25ms, gemäß Reglement FIE
- Automatische Rücksetzung: nach 2 Sekunden

- GÜLTIGER Treffer wird durch Einschalten für 2 Sekunden aller roten oder grünen LED gemeldet, je nach Fechter, der
ihn ausgeführt hat

- UNGÜLTIGER Treffer wird durch Blinken nur einer Reihe von 4 LED angezeigt

- Treffer auf die E-Weste wird als GÜLTIG angezeigt. Falls er als UNGÜLTIG angezeigt wird:
Sicherstellen, dass der getroffene Teil der Weste nicht isoliert oder stark oxidiert ist; Kalibrierung für den Fechter wiederholen, der den Treffer ausgeführt hat

- Treffer auf nicht leitender Bekleidung wird als UNGÜLTIG angezeigt. Es kann jedoch vorkommen, dass ein Treffer auf einer nicht leitenden Kleidung in folgenden Fällen als GÜLTIG angezeigt wird

- es wird ein schweißfeuchter Teil getroffen
- es hat sich der Transpirationszustand des Fechters verändert, der den Treffer ausgeführt hat; in diesem Fall die Kalibrierung wiederholen

- Treffer auf der Glocke wird als GÜLTIG angezeigt

- Treffer auf der lackierten (isolierten) Maske wird als UNGÜLTIG angezeigt, wird jedoch eine leitende Fläche der Maske (ohne Lack) getroffen, kann der Treffer als GÜLTIG angezeigt werden
- Treffer auf der leitenden Planche wird als GÜLTIG angezeigt
- Treffer auf der Haut des Gegners wird als GÜLTIG angezeigt
- Treffer auf der eigenen Haut wird als GÜLTIG angezeigt
- Treffer auf der eigenen E-Weste wird nicht angezeigt


Gesamtpreis zzgl. Transportkosten.

Die Transportkosten sind abhänigig vom Ort der Anlieferung!

Bitte fragen Sie diese vorher per Mail
mail@boje-sportartikel.de oder telefonisch 0341 351 29 303 an.
Weiterführende Links zu "WF1 Meldegeräte für Kabelloses Fechten"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "WF1 Meldegeräte für Kabelloses Fechten"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen